Your order

Close

Subtotals

Connect User manual

Hinweis für USA und Kanada

Ein polarisierter Stecker hat zwei Kontakte, von denen einer breiter ist als der andere. Ein geerdeter Stecker hat zwei Kontakte sowie einen dritten Erdungskontakt. Der breitere Kontakt beziehungsweise der Erdungskontakt dient Ihrer Sicherheit. Wenn der Stecker an dem mit diesem Gerät gelieferten Kabel nicht zur Steckdose am Einsatzort passt, lassen Sie die entsprechende Steckdose von einem Elektriker ersetzen.

Dieses Gerät entspricht Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Für den Betrieb müssen die beiden folgenden Bedingungen erfüllt sein: (1) Dieses Gerät darf keine schädlichen Interferenzen verursachen, und (2) dieses Gerät muss unanfällig gegenüber allen empfangenen Interferenzen sein, auch gegenüber solchen, die Funktionsstörungen verursachen können.

Cet appareil est conforme à Ia section 15 des réglementations de Ia FCC. Le fonctionnement de l’appareil est sujet aux deux conditions suivantes: (1) cet appareil ne doit pas provoquer d’interférences néfastes, et (2) cet appareil doit tolérer les interférences reçues, y compris celles qui risquent de provoquer un fonctionnement indésirable.

Dieses Gerät ist geprüft worden und entspricht den Richtlinien der Federal Communications Commission (FCC) für digitale Geräte der Klasse B nach Abschnitt 15. Diese Einschränkungen sollen angemessenen Schutz gegen schädliche Interferenzen bieten, wenn das Gerät in einer Wohngegend betrieben wird. Dieses Gerät erzeugt und verwendet Hochfrequenzenergie und kann selbst Hochfrequenzenergie ausstrahlen. Wenn es nicht entsprechend der Anleitung installiert und verwendet wird, erzeugt es möglicherweise beeinträchtigende Störungen bei Funkverbindungen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass es bei einer bestimmten Aufstellung nicht zu Interferenzen kommt. Wenn dieses Gerät Störungen bei Radio- und Fernsehempfangsgeräten auslöst – was durch Aus- und Anschalten des Gerätes überprüft werden kann – sollten Sie die folgenden Maßnahmen ergreifen:

  • Richten Sie die verwendete Empfangsantenne neu aus oder stellen Sie die Antenne an einer anderen Stelle auf.
  • Vergrößern Sie den Abstand zwischen dem Gerät und dem Empfänger.
  • Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose an, die zu einem anderen Stromkreis als der Empfänger gehört.
  • Bitten Sie Ihren Händler oder einen erfahrenen Radio-/Fernsehtechniker um Hilfe.

Bitte beachten Sie, dass Änderungen oder Umbauten, denen die für die Einhaltung der Richtlinien verantwortliche Partei nicht ausdrücklich zugestimmt hat, dazu führen können, dass die Betriebserlaubnis für dieses Gerät erlischt.

Hinweis zu IC

Dieses Gerät entspricht den Vorgaben des RSS-Standards von Industry Canada für lizenzfreie Geräte. Für den Betrieb müssen die beiden folgenden Bedingungen erfüllt sein: (1) Dieses Gerät darf keine Interferenzen verursachen, und (2) dieses Gerät darf nicht anfällig für empfangene Interferenzen sein, auch nicht für solche, die Funktionsstörungen verursachen können.

Le présent appareil est conforme aux CNR d’Industrie Canada applicables aux appareils radio exempts de licence. L’exploitation est autorisée aux deux conditions suivantes : (1) l’appareil ne doit pas produire de brouillage, et (2) l’utilisateur de l’appareil doit accepter tout brouillage radioélectrique subi, même si le brouillage est susceptible d’en compromettre le fonctionnement.

Hinweis zu maximal zulässigen Grenzwerten

Dieses Gerät sollte mit einem Mindestabstand von 20 cm zwischen dem ausstrahlenden Element und Ihrem Körper installiert und betrieben werden.

(i)

Das Gerät für den Betrieb im Frequenzbereich von 5150 bis 5250 MHz ist nur für Betrieb in geschlossenen Räumen gedacht, um das Risiko von Störungen benachbarter Frequenzbänder bei Satellitenmobilfunksystemen zu reduzieren.

(ii)

Der maximale zugelassene Antennengewinn für Geräte in den Frequenzbereichen 5250 bis 5350 MHz und 5470 bis 5725 MHz muss den EIRP-Grenzwerten entsprechen; und

(ii1)

Der maximale Antennengewinn für Geräte im Frequenzbereich 5725 bis 5825 MHz muss den EIRP-Grenzwerten für Punkt-zu-Punkt-Betrieb und Nicht-Punkt-zu-Punkt-Betrieb entsprechen.

Cet équipement doit être installe et utilisé à une distance minimale de 20 cm entre le radiateur et votre corps.

(i)

Tout appareil destiné à la bande 5150 – 5250 MHz devra être exclusivement utilisé en intérieur a fin de réduire les risques de perturbations électromagnétiques gênantes sur les systèmes de satellite mobile dans un même canal.

(ii)

Les radars à forte puissance sont désignés comme les utilisateurs principaux (c’est-à-dire qu’ils sont prioritaires) des bandes 5250 – 5350 MHz et

(iii)

5650 bis 5850 MHz. IIs peuvent provoquer des perturbations électromagnétiques sur les appareils de type LELAN (réseau de communication local sans licence) ou les endommager.